Telefonische Beratung für Hamburger Selbstständige und Kleinunternehmer*innen

Beratung für Hamburger Selbstständige und Kleinunternehmer* innen

Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr

Kostenfrei. Hilfreich. Vertraulich.

Werktags 9 bis 13 Uhr

Rufen Sie gleich an und lernen Sie unsere qualifizierten Berater*innen kennen. Klären Sie erste Fragen und was Sie jetzt tun können.

Rufen Sie gleich an und lernen unsere qualifzierten Berater*innen kennen und klären erste Fragen.

Sie können auch einen Termin für ein Gespräch ausmachen.
Das InStart-Angebot ist so oder so kostenfrei für Sie!

040 - 52 474 1818

040 - 52 474 1818

Oder vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch. Das InStart-Angebot ist kostenfrei!

InStart-Berater*in jetzt anrufen

040 - 52 474 1818

Wissen, das jetzt weiterhilft

Hier finden Sie unsere verständlichen Ratgeber zu den Themen wirtschaftliche Krise, Schulden und Neustart. Lesen Sie sich schlau und erfahren Sie, was Sie tun können, um wieder erfolgreich durchzustarten.

Prträt eines Mannes mit Maßband um den Hals hängend

Erste Hilfe mit den digitalen Ratgebern

In unseren Ratgebern haben wir wichtige Informationen für krisengebeutelte Selbstständige zusammengefasst – und zwar so, dass auch Menschen ohne juristisches Vorwissen sie verstehen.

 

Mit vielen praktischen Tipps und weiterführenden Links.

25.000

Insolvenzen 

werden für 2021 

mindestens erwartet

Mit InStart schnell wieder handlungsfähig werden

Wenn Sie als Unternehmer*in in diese Situation geraten sind, stehen Sie vor einer doppelten Herausforderung: Sie müssen einerseits ihre Schuldensituation klären und andererseits dafür sorgen, dass keine neuen Schulden auflaufen. Sie müssen also gleichzeitig aufräumen und dafür sorgen, dass Sie zukünftig Ihre Lebensgrundlage sichern können, ohne neue Schulden zu machen.

Das ist eine schwierige und langwierige Aufgabe, die viel Kraft kostet. Aber das Gute ist: Sie müssen da nicht allein durch.

Das ist eine schwierige und langwierige Aufgabe, die viel Kraft kostet. Aber das Gute ist: Sie müssen da nicht allein durch.

Ihr Weg aus der Krise

Ihr Unternehmen steckt in einer wirtschaftlichen Krise und Sie wissen nicht mehr weiter?

Wir helfen Ihnen, wieder auf die Beine zu kommen. Kostenfrei und unbürokratisch.

Sie können direkt anrufen oder einen Termin für ein Gespräch vereinbaren.

Jetzt anrufen

040 -52 474 1818

Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr.

Für Soloselbstständige und Kleinunternehmen aus Hamburg.

quote

Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus zwei Schriftzeichen zusammen – das eine steht für Gefahr und das andere für Gelegenheit.

John F. Kennedy

Insolvenz – ist das was für mich?

Eine Insolvenz ist keine Katastrophe. Hier erfahren Sie, worin die Vor- und Nachteile eines Insolvenzverfahrens liegen.

mehr erfahren

Raus aus den Schulden. Die ersten Schritte aus der Krise

Wer seine Schulden loswerden möchte, weiß häufig nicht, was zuerst und was zuletzt zu tun ist. Dieser Ratgeber schafft Klarheit.

mehr erfahren

Verbraucherinsolvenz: Voraussetzungen, Ablauf und Dauer

Eigentlich ist für (ehemals) Selbstständige die Regelinsolvenz gedacht. Aber in bestimmten Fällen kommt trotzdem eine Verbraucherinsolvenz, auch Privatinsolvenz genannt, infrage.

mehr erfahren

Regelinsolvenz: Voraussetzungen, Ablauf und Dauer

Für Selbstständige, die ihre Schulden nicht bezahlen können, gibt es die Regelinsolvenz. Wie läuft sie ab, wie lange dauert sie und wer darf den Insolvenzantrag stellen?

mehr erfahren

Arbeitslosengeld für Selbstständige – das gibt es!

Selbstständige, die von ihren Einnahmen nicht leben können, haben Anspruch auf Arbeitslosengeld 2.

mehr erfahren

Rückzahlung Corona
Soforthilfen: Was tun?

Die IFB hat Sie aufgefordert, die Corona Soforthilfe zurückzuzahlen? Lesen Sie hier, was Sie jetzt tun können.

mehr erfahren

Insolvenz in
Eigenverwaltung: Für wen ist das Verfahren geeignet?

Bei einer Insolvenz in Eigenverwaltung bekommt die Geschäftsführung die Chance, das Unternehmen in Eigenregie zu retten.

mehr erfahren

Digitale Werkzeugkiste: Bereit für die ersten Schritte

Mit unseren Mustervorlagen und Tools können Sie gleich loslegen.

neu

Schnell-Check

Verbraucher­insolvenz oder Regel­insolvenz?

Sie möchten wissen, ob Sie eine Verbraucherinsolvenz durchlaufen können oder ob eine Regelinsolvenz für Sie infrage kommt?

Starten

Musterbrief

Forderungs­aufstellung

Diesen Musterbrief können Sie nutzen, um sich von Ihren Gläubiger*innen eine aktuelle Übersicht darüber einzuholen, wie viel Geld diese von Ihnen erwarten.

Download Download

Musterbrief

Einmalzahlung

Diesen Musterbrief können Sie nutzen, um Ihren Gläubiger*innen eine einmalige Vergleichszahlung anzubieten.

Download Download

Musterbrief

Ratenzahlung

Diesen Musterbrief können Sie nutzen, um Ihren Gläubiger*innen eine Ratenzahlung anzubieten.

Download Download

Vorlage

Gläubiger­aufstellung

Wem Schulden Sie noch wie viel Geld? Nutzen Sie unsere Vorlage, um sich einen Überblick über Ihre Situation zu verschaffen.

Download Download

Vorlage

Forderungs­aufstellung

Sie bekommen noch Geld von anderen? Mit dieser Vorlage können Sie alle noch ausstehenden Zahlungen auf einen Blick erfassen.

Download Download

Vorlage

Liquiditäts­planung

Mit einer einfachen Liquiditätsplanung behalten Sie Ihre Finanzen im Blick und schützen sich vor bösen Überraschungen. Starten Sie jetzt mit unserer Vorlage.

Download Download
bhp